Zausel

 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns

Hallo, ich bin Zausel, das Duracell-Häschen


Update 30.03.2015

Mit Zausel ging es auf einen langen Spaziergang.
Über den angeblichen Senior konnten wir nur staunen und lachen. Wie das "Duracell-Häschen" rannte er ohne Unterbrechung vom Anfang bis zum Ende des Spaziergangs voller Freude durch die Gegend. In Zausel steckt unheimlich viel Energie und Lebensfreude. Lange und vor allem flotte Runden durch den Wald oder an Wiesen entlang sind genau das Richtige für ihn. Dabei stört ihn seine Blindheit überhaupt nicht, auch wenn mal aneckt oder stolpert. Was die Hundeverträglichkeit angeht, ist Zausel so ein "seltsamer" Fall. Er ist sehr wohl verträglich, dass wissen wir aus der Gruppenhaltung aber er sucht sich seine Freunde aus. Obwohl er die Gruppen immer mochte, suchte er sich einen Hund aus, denn er ärgern konnte. Das ging leider immer so weit, bis dem anderen Hund die Geduld verloren ging.
Wenn es da draußen Interessenten mit einem Hund gibt, sollten sich diese zwei erst kennen lernen. Hierzu sollte man mehrere Spaziergänge einplanen.
Zu seinem Gesundheitszustand kann man sagen: Top fit. Zausel bekam all die Zeit Medis gegen eine Schilddrüsenerkrankung. Nach einem Bluttest wurden diese nun abgesetzt.

Wer hat ein Herz für einen angeblichen Senior, der sich noch wie ein junger Hüpfer fühlt?

-----------------------------------------------------------

Sorgenkind ohne Namen. Dieser putzige Zausel ist ca. 11 Jahre alt. Leider hat er ganz schlechte Karten vermittelt zu werden.
Als das gute Aussehen verteilt wurde, war er wohl nicht anwesend (vielleicht ist aber auch nur das Leben im Tierheim schuld), bereits alt, blind, fast taub, vermutete Schilddrüsenerkrankung und einen Charakter, dem man Zeit geben muss.
Er ist super verschmust und drückt seinen ganzen Körper zum Kuscheln an uns. Mit der Blindheit hat er noch zu kämpfen, flott auf den Beinchen eckt er oft irgendwo an. Hören tut er nicht wirklich, vielleicht will er aber auch einfach nicht? Mit anderen Hunden grundsätzlich verträglich, würde aber besser zu einer netten Dame passen. Wer hilft uns auf der Suche nach einem Körbchen für diese arme Seele?

Vermittelt werde ich über den Tierschutzverein Freundeskreis "Die Vergessenen" e.V.