Norman – geht in der Menge unter…

Norman,
Rüde,
kastriert,
Schäferhund-Mix,
geb. ca. 2014,

Tierheim Dluzyna Gorna seit 17.02.2018,

Update per 18.03.2019:

Ja, ihr seht richtig: Unser Normen ist immer noch im Tierheim Dluzyna Gorna! Wie kann es sein, dass ein so sympathischer Junge so lange auf sein Glück warten muss? Norman ist ca. 5 Jahre alt  (Stand März 2019), aktiv, sehr lieb und freundlich, verträglich mit Hündinnen, bei Rüden sucht er sich die Kumpels lieber aus, aber Menschen sind in jedem Alter herzlich willkommen. Es wäre so schön, wenn der Schäferhundmix endlich eine Couch für sich finden würde.——————————————————

Ein Freitag Abend im Feburar 2019: Das Wochenende steht vor der Tür. Habt ihr schon Pläne fürs Wochenende? Wir haben einen Vorschlag. Kommt ins Tierheim Dluzyna Gorna und lernt Norman kennen! Wir versprechen euch, eine Menge Spaß und viele tolle Momente. Norman kam am 17.02.2018 als Fundhund ins Tierheim. Wie so oft suchte ihn niemand und somit sind wir es nun, die für Norman ein neues Zuhause finden müssen. Norman ist auf 4 Jahre geschätzt (geb. ca. 2014), ist ein Schäferhundmischling und derzeit noch unkastriert. Leider fällt er im Tierheim nicht sonderlich auf. Schäferhunde in der typischen schwarz-braun Färbung gibt es viel zu viele…dazu noch von großer Statur… in der Masse geht er einfach unter. Gibt man Norman die Chance, seinen Charakter zu beweisen bzw. sich einfach nur mal zu zeigen, besticht er mit Freundlichkeit, Anhänglichkeit und Neugier. Der große Junge ist immer gut gelaunt, Spaziergänge sind „aktiv“. Mal hat er es eilig, mal lässt er die Seele baumeln. Hundeverträglichkeit konnte noch nicht getestet werden, aber Norman ist bisher nicht negativ aufgefallen. Daher vermutet man, dass er verträglich ist. Leider zählt Norman bereits jetzt zu den kleinen Sorgenkindern. Vor lauter Freude über jeden Menschen und über jeden Moment der Aufmerksamkeit schlägt er sich beim Wedeln den Schwanz auf. Bereits zwei Zwinger hat er durch, nun musste er erneut umgesetzt werden. Doch was bringt es, wenn jeder Zwinger eine Wand hat, an der er sich verletzt?

Das einzige, was Norman helfen kann, ist ein Zuhause!

Scroll to Top